Trainer sind keine Produkte!

Personenmarketing oder Produktmarketing

Personenmarketing oder Produktmarketing?

Der aktuelle Artikel Trainer sind keine Produkte! in Training aktuell von Mr. Personenmarketing Benjamin Schulz ist totaler Unfug. Mit weit hergeholten Beispielen belegt er, dass Produktmarketing-Ansätze für Berater quatsch sind.

Oder reden Sie etwas mit Ihrem Zahnarzt, über dessen Bohrer und wo dieser herkommt?


Was ist das für eine blöde Frage? Sind Bohrer die Produkte von Zahnärzten? Nein es sind die Werkzeuge. Ich rede mit meinem Zahnarzt über Füllungen, Weisheitszähne ziehen oder Zahnreinigungen. So wie Personaler mit Trainern darüber reden, welche Schulungen oder Maßnahme für ein bestimmtes Problem das richtige ist.

Menschen buchen Menschen. Keine Produkte.


Das ist der Trump-Faktor. Fakten sind egal. Hauptsache es menschelt. Ganz ehrlich? Ich gehe nicht zu meinem Zahnarzt, weil er ein netter Typ ist. Solange es kein total unsympathischer Typ ist, reicht es mir, dass ich ihn für kompetent halte. Und das Beispiel mit dem „vertrauenswürdigen“ Anwalt? Das ist eine verdammte Grundvoraussetzung für Anwälte. Wenn ich ein juristisches Problem habe, suche ich mir einen Spezialisten für Medienrecht, Familienrecht, Steuerrecht oder was auch immer ich gerade brauche. Mir ist verdammt egal ob ich zu 100% mit ihm auf einer Welle liege. Es  muss ein Spezialist ist. Spezialwissen ist sein Produkt!

Produkte sind nicht egal

In der zweiten Hälfte des Artikels stellt er fest: Wir sind keine Dienstleister – wir sind Bedürfnislinderer! Mit welchen Produkten sei egal. Also halten wir fest:

Wenn Sie einen gebrochenen Arm haben, gehen Sie doch zu Ihrem Zahnarzt, weil dieser so vertrauenswürdig ist und eine tolle Persönlichkeit hat. Gehen Sie nicht zu einem Unfallchirurgen, der Arme richten und schienen als Produkt anbietet. Viel Erfolg.

Von Trump gelernt

Der Artikel Trainer sind keine Produkte! schließt mit folgenden Worten: Setzen Sie auf sich als Mensch, als Persönlichkeit!

Die Ironie? Damit macht Schulz den Trainer zum Produkt. 

Ein Artikel voller Widersprüche und markiger Aussagen. Hauptsache es fetzt. Dann positioniere ich mich einfach mal als relativierender Langweiler: Ich kombiniere Personen- und Produktmarketing. Persönlichkeiten mit tollen Produkten!

 

Kostenlose Tipps und Tricks für Ihr Online Marketing?

Jetzt anmelden

top